Wir haben unsere Leidenschaft gefunden. Wir lieben gute Lebensmittel. Damit sie für uns gut sind und sie den Weg in die Greisslerei finden, müssen sie aber verschiedene Kriterien erfüllen! 

Gute Lebensmittel werden ohne chemische Düngemittel und Spritzmittel erzeugt. 

Gute Lebensmittel wachsen hier in der Gegend. Und wenn sie das nicht tun...brauchen wir sie dann?

Manche sicher - ohne Kaffee, Kakao, Zimt, Vanille, Ingwer,... wäre unser Leben sicher nicht so duftreich und geschmackvoll. Aber wenn wir schon nicht darauf verzichten wollen, dann sollten wenigstens die Menschen, die diese Produkte herstellen, auch fair dafür bezahlt werden. Auch ihre Gesundheit sollte dabei geschützt sein, oder? 

Gute Lebensmittel sind für uns dann gut, wenn sie auch gut für die Erde und ihre Bewohner sind. 

Gute Lebensmittel dürfen auch so viel kosten, was sie auch wert sind. 


Seit ca. zwei Jahren versuchen wir auch, über den Gemüsegarten hinaus, selbst Gemüse anzubauen. Wir sagen bewusst "versuchen", denn wir lernen ständig weiter, sammeln Erfahrungen, machen es besser und dann kommt der Regen oder eben nicht... Wir arbeiten ohne Maschinen um die Bodenverdichtung so gering wie möglich zu halten und um so wenig wie möglich in das Bodenökosystem einzugreifen. Was das bedeutet? Viel Handarbeit, Beikraut mit Geduld und Ausdauer entfernen und neue Techniken im Anbau ausprobieren.  

Danke an dieser Stelle an einige Bio-Bauern (Willi, Robert, Claudia und Marion)die uns da so hilfreich zur Seite stehen!

Wir freuen uns jedenfalls, unser Gemüse ab diesem Jahr auch in der Greisslerei anzubieten.


Wir sehen uns!

Euer Fuchs und Henne Team